Logo

Teaser-Seite

Dao, Tao, Daoismus, Taoismus, Laotse, Laotze, Long Men Pai, Drachentorschule, Quan Zhen Jiao, Quan Zhen Dao, Schule der vollkommenen Verwirklichung, Wang Chong Yang, Wang Chung Yang, Wang Zhe, Qiu Chuji, Wudang, Taoist, Daoist, daoistische Kultur, Shen Xijing, Tobias Puntke, Tradition, Traditionslinie, daoistische Künste, taoistische Künste, Neidan Gong , Nei Dan Gong, Nei Tan, innere Alchemie, innere Kultivierung, Schulung, systematisches Übungssystem, Qi Gong, Qi Kung, Chi Gong, stilles Qi Gong, bewegtes Qi Gong, Meditation, Selbstkultivierung, daoistische Schulung, taoistische Schulung, Unterricht, Lehre, lernen, Studium, Unterweisung, Kurs, Kurse, Seminare, Lehrerausbildung, Ausbildung zum Lehrer, Schulungsweg, Ausbildung, Rückkehr zur Quelle, Rückkehr zum Ursprung, ursprüngliche Wesensnatur, wahre Wesensnatur, Xing, inneres Elixier, drei Schätze, Jing, Essenz, Qi, Energie, Shen, Geist, Spiritualität, spirituelle Kraft, Verwirklichung, Erleuchtung, Persönlichkeitsentfaltung, ganzheitliche Heilung, Körper, Geist, Seele, Gesundheit, Wohlbefinden, innere Kraft, innere Stärke, TCM, Traditionelle Chinesische Medizin, Dao Yoga, Daoistisches Yoga, taoistisches Yoga, Körperschulung, Taiji, Taichi, Tai Ji, Tai Chi, Taijiquan, Tai Chi Chuan, innere Kampfkunst, chinesische Heilmassage, Tuina Anmo, Kaligraphie, Kaligrafie, Atemschulung, Tuna, Entspannung, Stille, Ruhe, Gelassenheit, innerer Frieden, Glück, Vitalität, Gesundheit, Qi Gong Ausbildung, Qi Gong Lehrerausbildung, Ausbildung Meditation, Ausbildung zum Lehrer für Meditation
Schaubild: Die 4 Stufen des daoistischen Schulungsweges (Download am Seitenende)

Die Inhalte und Lernstufen des Nei Dan Gong

Das Nei Dan Gong ist ein vollständiges System der Selbstkultivierung und beinhaltet viele bei uns in Europa bisher unbekannte Teilbereiche.
Das System des Nei Dan Gong umfasst folgende Disziplinen:

  • Daoistische Körperschulung
  • Daoistische Atemschulung
  • Daoistisches Qi Gong
  • Daoistisches Taiji
  • Daoistische Meditation & Bewusstseinsschulung
  • Daoistische Methoden zur Vervollkommnung des eigenen Charakters
  • Daoistische Ethik als Grundlage einer verantwortungsvollen und weisen Lebensgestaltung
  • Daoistische Künste wie meditative Kalligraphie und Musik

Das Zusammenwirken dieser Disziplinen erlaubt eine umfassende körperliche, geistige und seelische Entwicklung, wie sie z.B. alleine durch die Praxis des Taiji(Quan) oder Qi Gong nur schwer oder gar nicht zu erreichen ist.

Jede der Disziplinen ist von großer Tiefe und erlaubt dem Übenden sein Potential durch verschiedene Vertiefungsstufen voll zu entfalten.

Die 12 Lernstufen des Nei Dan Gong erlauben ein systematisches Erlernen und Vertiefen aller Inhalte in kleinen und alltagstauglichen Lernschritten.

Nähere Informationen, zu den Lernstufen, ihren Zielen und Inhalten erhalten Sie im Dokument: "Die Kultivierungs- und Lernstufen des Nei Dan Gong".

Downloads:

© Europäische TaijiDao Gesellschaft (ETG) - Tobias Puntke M.A. - 2010 - www.TaijiDao.com - Alle Rechte vorbehalten! -